Siebte Rauhnacht – 31. Dezember: Herzensziele

Siebte Rauhnacht – 31. Dezember: Juli

Früher wurde Silvester ein wenig anders gefeiert als heute. Und auch damals wurde nicht weniger Lärm veranstaltet als mit unseren heutigen Feuerwerken. Die alten heidnischen Rituale, die böse Geister vertrieben sollten, waren wild und laut, mit dämonischen Masken, unbändigem Geschrei und Tanz – und doch ging es in erster Linie darum, nach innen zu blicken.
Das Ende des Jahres scheint ein ziemlich willkürliches Datum zu sein: im Gegensatz zu den großen Jahreszeitenfesten bezieht es sich nicht auf astronomische Ereignisse. Und doch gibt es eine Besonderheit: Es ist der Mittelpunkt der Raunächte!
Im Äußeren, Oberflächlichen wird jetzt der Jahreswechsel verkündet. Das können wir gut zum Anlass nehmen, uns über das, was wir mit dem Rest unseres Lebens vorhaben, klar zu werden.

Das Thema dieser Rauhnacht heißt daher: Die Herzensziele entdecken.

Besinnungsübung

  • Sie sitzen still, mit geschlossenen Augen, und kommen ein wenig zur Ruhe. Atmen Sie tief durch. Dann öffnen Sie die Augen und entzünden die Kerze.
  • Richten Sie Ihren Blick ganz auf die Kerze und stellen Sie sich vor, dass in dem flackerten Licht Ihre Zukunft verborgen ist. Bleiben Sie eine Weile dabei und schließen Sie dann wieder die Augen.
  • Stellen Sie Ihrer inneren Weisheit die Frage: „Was will ich wirklich erreichen, was will ich wirklich bewahren und was wirklich verändern? Es werden Antworten auftauchen – vielleicht gute, vielleicht nichtssagenden; lassen Sie erst einmal kommen, was kommen will.
  • Stellen Sie Ihrer inneren Weisheit die Frage: „Was sind meine Werte? Lauschen Sie auf die Antworten.
  • Ihre innere Weisheit hat nun die Suche nach Werten und Wünschen in Gang gesetzt. Vertrauen Sie darauf, dass diese innere Suche auf ein Herzensziel stößt – ein Ziel, das Ihre wahren Wünsche und Ihre Werte vereint.
  • Bleiben Sie eine Weile sitzen und lauschen Sie Ihrem Inneren, ohne einzugreifen oder zu kommentieren. Befreien Sie Ihre Frage nach einem Herzensziel präsentiert wird – und vertrauen Sie gleichzeitig darauf, dass Ihre innere Weisheit Ihnen Ihr Herzensziel klar vor Augen führen wird, wenn es so weit ist.
  • Beenden Sie das Ritual, indem Sie die Augen langsam öffnen und ganz bewusst die Kerze löschen. Atmen Sie ein paarmal tief durch und kehren Sie in dem Wissen, dass Sie ein Herzensziel haben, in Ihren Alltag – und vielleicht auf die Silvesterfeier – zurück.

Folge deinem Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.