Startseite

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr 2021 … welches diesmal unter dem Motto „Better Togehther – Gemeinsam sind wir stark“ steht – also lasst es uns GEMEINSAM starten.
Alles Liebe
Christian Poms

Herzlich Willkommen bei dir.

Unter dem Motto „Sei Einfach Du“ möchte ich dir helfen, zu dir selbst zu finden und dich dabei ein Stück deines Weges zu begleiten.

Mach mit und entwickle deine Persönlichkeit – Ich unterstütze dich bei diesem Prozess.

Der Weg ist das Ziel und mit jedem Tag kommen wir der Entfaltung unserer Persönlichkeit ein Stück näher.
Mit meiner Energie-Arbeit und den erlernten Techniken helfe ich Menschen, zu sich selbst zu kommen.

Authentisch sein ist der wahre und bewusste Weg zu einem gesunden und glücklichen Leben.

Just BE YOU ! Sei Einfach DU!

Weg zu dir

Mit der Bachblüten-Anwendung (nach Dietmar Krämer), der AMQ® Blockadenlösung, der neuen Radiästhesie und dem Lesen im persönlichen Informationsfeld kann ich Dich unterstützen …

  • deine Kräfte frei zu legen,
  • deine Gesundheit zu optimieren,
  • deine Widerstände zu überwinden,
  • deine Ziele auf direktem Wege
    zu verwirklichen,
  • mehr Lebensfreude zu entwickeln,
  • zu mehr Handlungs­freiheit und
    Entscheidungs­kompetenz zu kommen.

Über mich

Christian Poms Ihr Persönlichkeitsbegleiter
Christian Poms Ihr Persönlichkeitsbegleiter

Seit Jahren entwickle ich meine Persönlichkeit – einmal mehr,  einmal weniger.

Das Tempo gebe ich mir vor.
Schritt für Schritt – ein Leben lang.

Kurz zu mir.
Ich wurde in den 70igern in der Steiermark geboren.

Die Gegend, in der ich aufwuchs, war einfach fantastisch. Berge, Wälder und Flüsse haben mir gezeigt, wie einzigartig die Natur ist.

Durch meine Eltern und Großeltern habe ich vieles lernen dürfen und noch viel mehr erfahren, wie einfach das Leben doch sein kann und wie schön es ist, sich an kleinen Dingen zu erfreuen.

Einen großen Dank möchte ich meinem Großvater aussprechen, weil ich durch ihn mit der Energie-Arbeit das erste Mal in Kontakt kam.
Von ihm habe ich gelernt, was Meditieren heißt und wie Energie in Körper wirkt.
Er war mein erster Lehrmeister auf meinem Weg zu mir selbst zu finden.

Vor einigen Jahren machte ich dann die Ausbildung zum Dipl. Bachblüten-Berater, mit welcher ich meiner Berufung ein Stück näher kam.

Weitere Ausbilungen folgten in der letzten Zeit.

Quantenheilung, Lesen im Morphischen Feld – in Astro Workshops lernte ich den Zusammenhang von Tarot, den Sternzeichen, Planeteneinflüssen und der Numerologie genau kennen und erweiterte auch in diesem Gebiet mein Wissen. Bei den „Inneren Kind“-Workshops durfte ich auch erkennen, was wir alle von der Kindheit und selbst von der Schwangerschaft im Mutterleib mitnehmen.

Jin Shin Jyutsu und die damit verbundenen Bücher von Irene Lauretti zeigten mir die Zusammenhänge des Mond-Zyklus und der Gesundheit.

Im Herbst habe ich eien Cranio Scral Ausbildung gemacht und kann dies somit auch mit anbieten.

Der Weg ist das Ziel – wenn es um
Bewusstsein, Inneres Gleichgewicht,
Gesundheit und Harmonie geht.

Blog

Zwölfte Rauhnacht – 5. Jänner: Licht

Zwölfte Rauhnacht – 5. Jänner: Dezember Heute endet die Rauchnachtzeit und mit ihr eine hoffentlich spannende Seelenreise, die das neue Jahr prägen wird. Der Dreikönigstag beginnt um Mitternacht, und damit ist das alte Jahr nun endgültigVergangenheit. Das neue Jahr ist angebrochen, das Licht wird immer kraftvoller. Lassen wir daher das Licht auch das Thema dieser …

Elfte Rauhnacht – 4. Jänner: Dankbarkeit

Elfte Rauhnacht – 4. Jänner: November Für das Angenehme dankbar zu sein wird Ihnen nicht so schwerfallen. Das Geheimnis liegt aber darin, dass Sie auch den umgekehrten Weg gehen können. Kultivieren Sie die Kraft der Dankbarkeit, und Ihr Leben wird an Schönheit gewinnen! In den Rauhnächten ist die Seele empfänglicher. Das ist eine Einladung an …

Zehnte Rauhnacht – 3. Jänner: Achtsamkeit

Zehnte Rauhnacht – 3. Jänner: Oktober Heute wollen wir etwas in den Mittelpunkt stellen, das bereits Bestandteil der vorhergehenden Übungen war: die Achtsamkeit. Achtsamkeit heißt nichts anderes, als seine Sinne weit zu öffnen und ganz und gar im Hier und Jetzt zu sein. Achtsamkeit heißt, die Dinge einfach bewusst wahrzunehmen, sie nicht zu bewerten, nicht …

Kontakt